#008 – #020 Dreizehn Krimis

Was? Dreizehn Krimis aus der Reihe rororo Thriller.

Im Einzelnen:

  • Victor Headley: Exzess
  • Victor Headley: Yush!
  • Uta-Maria Heim: Die Zecke
  • Paul Henricks: Viktors langer Schatten
  • Ronald Levitsky: Tod der Unschuld
  • Robert Lynn: Cerny schweigt
  • James McClure: Im Bann der Schlange
  • James McClure: Die Jagd nach dem Schatten
  • Jerry Oster: Wenn die Nacht kommt
  • Jake Page: Die Rache der Indianer
  • Robert B. Parker: Die unsichtbaren Killer
  • Sheila Radley: Leichte Beute
  • M. J. Trow: Lestrade und das Rätsel des Skarabäus

Warum? Diese Krimis hatte ich mir vor etlichen Jahren wohl mal im Rahmen eines Buchpakets bei Zweitausendeins für einen Urlaub besorgt. Krimis lese ich in den allermeisten Fällen nur einmal. Danach sollte man sie eigentlich umgehend weitergeben. Oder noch besser: Bücher generell, wenn möglich, nur aus der Bibliothek ausleihen.

Wohin? In einen nahegelegenen Oxfam-Shop.

Vollzug: Am 4. Januar im Oxfam-Buchshop am Kaiser-Wilhelm-Platz in Berlin-Schöneberg. Eine freundliche Mitarbeiterin hat mir dort bestätigt, dass der Zustand der Bücher in Ordnung sei, und sie daher gerne entgegengenommen.

Oxfam-Buchshop am Kaiser-Wilhelm-Platz, Berlin-Schöneberg
Oxfam-Buchshop am Kaiser-Wilhelm-Platz, Berlin-Schöneberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.